Portrait von Benjamin Schmid

Sehr selten sind in der heutigen Zeit Geiger, die Klassik und Jazz verbinden können.Benjamin Schmid
Benjamin Schmid ist in beiden Gebieten gleichermaßen zuhause. Zwei große Meister haben dazu mit ihrer Persönlichkeit und Ihrer Weisheit wesentlich beigetragen: Yehudi Menuhin und Stephane Grappelli.

Diese Darstellung beruht auf einem Interview, das Benjamin Schmid im August 2003 dem Betreiber dieser Internet Seite, Ruprecht Hattinger in Salzburg gab.

Benjamin Schmid berichtet dabei über seinen Werdegang, seine Arbeitsweise, seine Hauptprojekte derzeit und in den nächsten Jahren.

Benjamin Schmid - ObsessionHier die Hauptfragen, die Benjamin Schmid in dem Interview beantwortete:

 
© Andromeda. Letzte Änderung am: 24.02.2012